Ihre Klangpatenschaft(en)...

...Ein Glockenspiel für die neue Johannes-Orgel

Die neue Johannes-Orgel soll ein Röhrenglockenspiel erhalten.

Es besteht aus 25 bronzenen, zylinderförmigen Röhrenglocken, die über die Tasten des Orgelspieltisches angeschlagen werden.

Die längste Röhrenglocke ist 1,80 m lang, die kürzeste Röhrenglocke misst 0,90 m.

Werden Sie Klangpatin/Klangpate...

…und damit Teil der neuen Johannes-Orgel

Als Klangpatin/Klangpate können Sie uns bei diesem klangvollen Projekt durch Ihre Spende unterstützen.

Wählen Sie eine bronzene Röhrenglocke nach Ihrem Geschmack aus:

  • Je länger die Röhrenglocke ist, desto tiefer klingt sie.
  • Je kürzer die Röhrenglocke ist, desto höher klingt sie.

Welcher Ton passt zu Ihnen? Zur Orientierung: Das Lied „Großer Gott, wir loben dich“ fängt auf dem Ton f1 an.

Ihre Spenden werden ausschließlich für den Kauf und den Einbau des Röhrenglockenspiels verwendet. Für den Fall, dass Ihre Spenden die aufzubringenden Kosten von etwa 15.000 € übersteigen, kommt der Überschuss der Kirchenmusik im Pastoralen Raum „Ruhrseen – Hagen Nord“ zugute.

So einfach geht's

  1. Wählen Sie eine oder (auch mehrere) Röhrenglocke(n) aus.

  2. Füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es an johannes-orgel@pr-ruhrseen-hagennord.de


  3. Überweisen Sie den entsprechenden Betrag auf das im Formular angegebene Konto.


  4. Sie erhalten eine Urkunde Ihrer Klangpatenschaft und eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt.

 

Das Faltblatt zu den Klangpatenschaften mit weiteren Informationen finden Sie hier.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schicken Sie bitte ein E-Mail an johannes-orgel@pr-ruhrseen-hagennord.de

Unsere Klangpatinnen und Klangpaten

Gott liebt einen fröhlichen Geber
(2 Kor 9, 7b)

Durch Ihre Spenden haben unsere Klangpatinnen und Klangpaten einen sehr förderlichen Beitrag zum Neubau der Johannes-Orgel geleistet. Dafür sagt der Kirchenvorstand ein herzliches Dankeschön. Vergelts Gott!

Die nachfolgend genannten Klangpatinnen und Klangpaten haben der Veröffentlichung ihres Namens zugestimmt.

Nadine Bleck

Robin Bleck

Barbara Boysen

Karlheinz Boysen

Dieter Brauckmann

Doris Brauckmann

Propst Andreas Coersmeier

Familie Dell

Liesel Düllmann

Andrea Eicken

Verena Groß-Weimer

Dr. Klaus Weimer

Familie Heilmann

Johannes Henrichs

Henning Hey

Ben Holtschmidt

Jasmin Holtschmidt

Marlene Holtschmidt

Stefan Holtschmidt

Martin Jacobi

Nicole Jacobi

Ernst Jendryka

Gisela Jendryka

Familie Jas

Fred Kalthaus

Christof Kersting

Sylvia Klein

Ulrich Klinkhammer

Familie Kuntze

Judith Lücke

Michael Lücke

Eulalia Magiera

Herbert Magiera

Anna-Katharina Mergemann

Gerhard Mergemann

Pauline Neuking

Marita Niggemann-Werth

Albert Rembold

Elfriede Rembold

Monika Rembold

Thomas Rembold

Meinolf Schewe

Familie Dr. Dirk Schinkel

Andrea Schmidt

Msgr. Bernhard Schröder

Gregor Schülken

Christian Sosna

Eleonore Sosna

Beate Stüdemann

Irene Szczypka

Michael Szczypka

Monika Teschner

Rita Tigges

Matthias Werth

Vanessa Werth

Die nachfolgend genannten Firmen, Institutionen und Vereine sind unsere Klangpaten:

—–

—–

—–

—–

—–

—–